HILARIS TL Eco

Der HILARIS® TL Eco Low-Level-Laser ist ein kompakter und leistungsstarker Therapielaser aus chirurgischem Edelstahlgehäuse, wofür bei der Anwendung keine Schutzbrillen erfordlich sind (Laser Klasse 2M). Die verbaute Industrie-Laserdiode sorgt für konstante Ausgangsleistung und Langlebigkeit des Produktes. Der HILARIS® TL Eco besitzt einen integrierten Timer, welcher sechs wählbare Behandlungszeiten bietet und somit ein komfortables und sicheres Arbeiten mit dem Therapielaser gewährleistet. Ein kurzer Tastendruck aktiviert den Laserstrahl nach der Zeitauswahl, eine ständige Tastenbetätigung ist nicht erforderlich. Beim HILARIS® TL Eco Therapielaser wurde die langjährig bewährte und einfache Handhabung mit den neuesten Erkenntnissen der Ergonomie kombiniert. Die Arbeit mit dem HILARIS® TL Eco wird so zu einer entspannten und sicheren Behandlung. Der Therapielaser ist auch zur Behandlung von großflächigen Arealen geeignet, wobei die sichtbare Laserstrahlung völlig verlustfrei abgegeben wird.

Durch den Einsatz von Standardbatterien (2x AA) oder Akkus im HILARIS® TL Eco spart man doppelt: Lange Behandlungszeiten bei gleichzeitig günstigeren Batteriepreisen halten die Betriebskosten gering, der Einsatz von Akkus steigert die Behandlungszeit sogar noch und schont zusätzlich die Umwelt.

Für ihre Praxis bedeutet dieser Therapielaser ein zusätzliches medikamentfreies Behandlungsangebot welches für den Patienten rasche Schmerzlinderung und bessere Wundheilung bei einem kurzem Behandlungsaufwand bedeutet.

 

Wirkungsweise

Laserlicht ist ein sehr energiereiches Licht und es treten eine Vielzahl von biochemischen und bioelektrischen Effekten auf. Die Low-Level-Laser Therapie hat eine regulatorische Wirkung. Durch die Behandlung mit Laserlicht wird der Stoffwechsel der Zellen beeinflusst. In den Zellen werden verschiedene biochemische Vorgänge aktiviert. Er wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd, regeneriert die Blutgefäße und die Laserbestrahlung führt zu einer rascheren Zellteilung. Das verbessert die Wundheilung und stimuliert die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers. Die Low-Level Lasertherapie ist bei ordnungsgemäßer Anwendung frei von Nebenwirkungen.

 

Die Leistung der verwendeten Therapielaser ist so optimiert, dass bei der Behandlung keine Wärmeeinwirkung auftritt, es wird daher weder Gewebe abgetragen noch zerstört wie es bei einem chirurgischen Laser der Fall ist, sondern besitzt im Gegensatz dazu therapeutische Wirkung.

 

Highlights:

  • keine Laserbrillen erforderlich, da Laser Klasse 2M
  • Rotlichtlaser mit 660nm
  • integrierter Timer von 0,5 bis 10 Min. einstellbar
  • ergonomisches Design für komfortables und sicheres Arbeiten
  • geringe Betriebskosten durch Einsatz von Standardbatterien oder Akkus

 

Einsatzgebiete:

Lasertherapie (Flächenbehandlung), Akupunktur, intravasale Laser Blutbestrahlung

 

Orthopädie:

Gelenkverschleiß, schmerzhafte Erkrankungen im Stütz- und Bewegungsapparat,

Gelenkschwellungen, Zerrungen, Prellungen, Muskelverletzungen, Blutergüsse, Verstauchungen,

 

Wundbehandlung:

schlecht heilende chronische Wunden, Bisswunden, Verletzungen, Narbenbehandlung

 

weitere veterinärmedizinische Anwendungen:

Ohrenentzündung, Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundschleimhaut

Brustentündungen, Entzündungen des Bewegungsapparates

 

Spezifikationen

  • Ausgangsleistung 50mW
  • Laser Klasse 2M gemäß EN 60825-1
  • Laser-Wellenlänge 660nm
  • Gewicht: ca. 300g
  • Länge: 197mm
  • Durchmesser: 20mm

Betriebsdauer bis zu 7 Stunden 

 

Standard Zubehör

  • Therapielaser
  • Transportkoffer
  • 2 x AA Baterien

 

Herstellergarantie: 36 Monate