Zahnröntgen Xgenus HF

Das Xgenus HF ist ein Zahnröntgengerät mit Hochfrequenztechnologie und konstanter Strahlenemission. Es verfügt über einen kleinen Fokus von 0,7mm mit 60kV oder 70kV bzw. 4 oder 8 mA. Damit können Aufnahmen mit einer exzellenten Auflösung und gutem Dynamikumfang erstellt werden. Im Vergleich zu Einphasensystemen wird mit diesem Zahnröntgen die Aufnahmezeit um 35% reduziert.

Der gute Gehäuseschutz sorgt für sehr geringe Gehäusedurchlassstrahlung (gemäß IEC Standard weniger als 0,25 mGy/h auf 1 m, Realwert ist weniger als 0.1 mGy/h auf 1 m). Der Standardtubus hat eine Länge von 31cm, wobei optional auch ein 20cm langen Tubus verfügbar ist. Das Design des Displays ermöglicht eine einfache Handhabung in der Auswahl der Röntgenparameter. Die Aufnahmeparameter sind für 3 verschiedene Filmtypen vorbereitet. Die Aufnahmeauslösung wird durch Lichtsignal und akustisches Signal angezeigt. Das Gerät verfügt über einen integrierten Selbsttest, welcher die elektrischen Funktionen überwacht und gegebenenfalls eine Fehlermeldung ausgibt. Der Tragarm für das Zahnröntgen ist leicht gängig und ermöglicht präzise Positionierung des Röntgenkopfes. Die Länge des horizontalen Tragarms kann wahlweise mit 40cm, 80cm(Standard) und 110cm gewählt werden.

Lieferbar ist das Zahnröntgen wahlweise für Wandmontage oder mit Fahrstativ.

 

Highlights

  • Aufnahmen mit einer exzellente Auflösung und guten Dynamikumfang
  • sehr geringe Gehäusedurchlassstrahlung
  • einfache Handhabung in der Auswahl der Röntgenparameter
  • Reduzierte Aufnahmezeit von 35% gegenüber Einphasensystemen
  • Aufnahmeparameter für 3 verschiedene Filmtypen
  • integrierter Selbsttest

 

Spezifikationen

  • kleinen Fokus von 0,7mm mit 60kV oder 70kV bzw. 4 oder 8 mA
  • Fokusabstand 31 cm (20 cm optional)
  • sehr geringe Gehäusedurchlassstrahlung (weniger als 0.1 mGy/h auf 1m)
  • Tragarms wahlweise mit 40cm, 80cm(Standard) und 110cm
  • Gewicht 19,5 kg

 

Garantie: 12 Monate