tragbares Röntgengerät meX+ 40

Das meX+40 ist ein günstiges und kompaktes, tragbares Röntgengerät das vielseitig in der Veterinärmedizin als Einstiegsgerät in Kleintierpraxen einsetzbar ist (Kleintiere und Pferde). Durch die eingebauten Hochleistungskondensatoren und automatischen Netzsangleich kann es an jeder Standard-Steckdose betrieben werden. Das Röntgengerät ist oft in Verbinung mit dem Röntgentisch TKF2 oder einem fahrbaren Stativ in Verwendung. Die eingesetzte Hochfrequenztechnologie ermöglicht klare Röntgenaufnahmen bei konstanter Röntgenstrahlung ohne Leistungsschwankungen. Um eine einfache und schnelle Bedienung des Röntgengerätes zu ermöglichen sind bis zu 8 Einstellungen für individuelle kV und mAs programmierbar. Für eine einfache Positionierung ist das Röntgengerät mit einem Kollimator inkl. stromsparender LED-Lampe und Dual-Laser zur Abstandshilfe ausgestattet. Ein robustes Gehäuse schützt das Röntgengerät vor Stößen und Verschmutzungen.

Das Röntgengerät ist mit allen Speicherfolien und Detektoren kompatibel und wird standardmäßig mit Transportkoffer, Handschalter und Stromkabel ausgeliefert.

 

Highlights

  • hohe Leistung, leichtes Gewicht und kompakte Größe, stabile Struktur
  • konstante Strahlenabgabe ohne Leistungsschwankungen
  • automatische Abstandskontrolle durch Laserstrahlen
  • Bedienung mit Touchpad, digitale Anzeige, Umkehrfunktion
  • 8 abspeicherbare Voreinstellungen für kV und mAs
  • robuste Verarbeitung schützt gegen Schläge und Verschmutzung
  • LED Kollimatorlicht, keine Erhitzung/stromsparend

 

Spezifikationen

  • Röhre: 100kV / 35mA
  • Spannung: 40 – 100kV (in 1kV Schritten)
  • mAs: 0,4 – 100mAs (in 25 Schritten)
  • Leistung: 2,4kW bei 80kV
  • Brennfleck: 1,2mm
  • Lampe: LED
  • Laser: Dual-Laser
  • Gewicht: 12,8kg
  • Abmessungen 250 x 195 x 355mm

 

Standard Zubehör

  • Handschalter
  • Transportkoffer
  • Stromkabel

 

Garantie: 36 Monate (Röhre: 12 Monate pro rata temporis) (ausgenommen Handschalter)